3. Anwendungsbereiche

Abbau von Entzündungen und Reaktivierung der
körpereigenen Abwehr z.B. bei

Entzündungen des Nasen - Rachen - Raums
Erkrankungen der Lunge
Entzündungen im Bauch- und Unterleibsbereich
Venenentzündungen
Insektenstiche
beginnende Abszess (Eiterungen)


Störungen der Muskelspannung, z. B. Verkrampfungen / Verhärtungen


Innere Mileustörungen
Durchfall / Magen - Darm - Entzündung
Migräne
Schwangerschaftsübelkeit
Reizblase
Kreislauflabilität


Störfeldbedingte Erkrankungen

Bronchialasthma
endogenes Ekzem
Kopfschmerzen / Migräne
Wirbelsäulen - Probleme